Start

Nach 9 Jahren Arbeit an Timshal, ging es heute morgen um 10 Uhr los.

Nicht nur 9 Jahre Arbeit am Schiff, auch 1 Jahr unplanmässige Pause liegt hinter Peter.
Ein Jahr, das so wertvoll war.
Das gezeigt hat, was letzten Endes doch noch verbessert werden kann.
Kleine Dinge, genauso wie grössere Dinge, und ganz besondere, wunderbare Begegnungen.

Wie soll man auseinander halten, was letztendlich eine kleine oder große Auswirkung haben wird?

Da wäre der Verkäufer eines gebrauchten Watermakers, der uns berührte oder die Firma GSM Training & Integration, die auf Peters Geschichte aufmerksam wurde und einen Treibanker sponsorte und in der nächsten Zeit unterstützt, das der Blog mit Fotos und Berichten gefüllt wird. Genauso zu erwähnen sind die beiden Hafenmeister Nik und Frank in den Niederlanden, die uns immer wieder im Rahmen ihrer Möglichkeiten in den jeweiligen Situationen zur Seite standen.
Auch Tobias von der Tuvalu, der für 1 Jahr „einfach mal so einen Pinnenpiloten“ entbehren kann, Jan, der so gern sein Eipulver teilte, Hilde und Rune, die ihren letzten Honig rauskramten, viele unzählige liebe Worte und Gesten.. das alles war das letzte Jahr.

Ein Jahr, das eigentlich anders geplant war, aber im Nachhinein genau richtig und wichtig war.

Timshal, hebräisch für „Du hast die Wahl“.

Peter hat nach vielen Jahren endlich die Wahl.

Ein Zitat eines großen Abenteurers, der uns und vielen anderen nahesteht sei hier erwähnt:

Destiny beats the cards but we will play them.“
Bernard Moitessier

The Start

After 9 years working on Timshal, this morning they started at 10 am. Not only 9 years work on the ship, also 1 year unscheduled break is behind Peter. One year, that was so valuable. That made small things as well as larger things possible and very special, wonderful encounters. How to tell what will ultimately have a small or big impact?

There would be the seller of a used watermaker, who touches us or the company GSM Training & Integration which drew attention to Peter’s story and sponsored a sea anchor, the Jordan drogue, and will in the near future supports the blog being filled with photos and reports, as well as the two harbour masters Nik and Frank in the Netherlands, who helped us in their means.

Tobias of the Tuvalu, who can spare for 1 year a tiller pilot, Jan, who shares his egg powder, Hilde and Rune, who gave their last honey, many lovely countless words and gestures .. all this was the last year.

A year that was originally planned differently, but in retrospect was just right and important.

Timshal, hebrew for „You have the Choice“.

Peter has finally got the choice after many years. A quote from a great adventurer close to us and many others is mentioned here:

„Destiny beats the cards but we will play them. „Bernard Moitessier