Non-Stop, Einhand, mit dem Wind um die Welt.

Auf dieser Welt geboren, ist sie auch Mein. Sie umrunden zu wollen, fühlt sich natürlich an.

Nun ist es soweit. Der Start in der Ostsee – Eckernförde. Ziel Eckernförde. Der Englische Kanal, englische Seite. Richtung Süden, Kap der guten Hoffnung, Kap Leeuwin, Kap Horn, und wieder zurück.  Und ich bin gut beraten alles im dortigen Sommer zu bestreiten. Plus Minus einem Monat. Es wird auch ohne diese Monate zu verfehlen, Abenteuer genug.

Vor ein paar Jahren begann ich dieses Schiff wiederherzustellen. Vieles wurde neu gebaut, verstärkt, und für eine solche Reise vorbereitet. Stück für Stück wuchs das Schiff, in eine Richtung, bei der ich mich auf See wohl fühle, dem Schiff vertraue.

Ich bin voller Vorfreude. Doch auch schwere Gedanken machen sich breit. Stürme, Wellenhöhen, Kälte, Material, Schlafmangel, Trinkwasser, Essen, Alleinsein, wie werde ich mit alldem umgehen?

Die Route
Route ähnlich, z.B. aber Start Eckernförde, Deutschland.